Vierkantigen Wickeldraht mit Polyamid-Fluoroplast-Isolierung

Hitzeresistent Wickeldraht mit vierkantigen Querschnitt von Typen PPIPK‑T, PPIPK‑1 und PPIPK‑2

Die hitzeresistent vierkantigen Wickeldraht von Typen PPIPK‑T, PPIPK‑1 und  PPIPK‑2 werden durch Umwickeln eines vierkantigen Drahtes mit einer Polyamid-Fluoroplastfolie und nachträgliche kombinierte Wärmebearbeitung der Isolierung, einschließlich induktives Erwärmen der Leiträder und Außenerwärmen des Drahtes, hergestellt. Dieses Verfahren sichert hohe Adhäsionsfähigkeit zwischen Isolierung und stromleitender Kupferader und erhöht dadurch wesentlich die technischen Daten. Die Kabelisolierung wird aus Polyamid-Fluoroplastfolien von führenden internationalen Herstellern gemacht und kennzeichnet sich durch Flexibilität und mechanische Beständigkeit. Diese Wickeldraht entsprechen den strengsten Anforderungen zur Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Diese Wickeldraht dienen zur Herstellung von Umwicklungen der Radialantriebe für Eisenbahnverkehr, Stadtelektroverkehr (U-Bahnzüge, Straßenbahnen, Omnibusse) und elektrische Sondermaschinen.

Wickeldraht entsprechen den Anforderungen von Technischen Bedingungen TU 16.К71‑202‑93 « Prowoda obmototschnyje prjamougol’nyje nagrjewostojkije». Auf Anforderung des Kunden hergestellt werden können Wickeldraht mit erhöhten technischen Eigenschaften.

Die wichtigsten technischen Merkmale