Die dünnwandigen Fluoroplaströhrchen

Die dünnwandigen Fluoroplaströhrchen von Typen PI und TPI

Die dünnwandigen Fluoroplaströhrchen von Typen PI und TPI werden durch Extrusion vom Fluorpolymer hergestellt. Bei der Herstellung verwendet man die Fluorpolymere von führenden internationalen Herstellern.

Röhrchen werden als Statorschlitzisolierung von ölgefüllten Elektrotauchantrieben von Ölförderungskreiselpumpen verwendet.

Röhrchen entsprechen den Anforderungen von Technischen Bedingungen TU 2247‑001‑49316720‑01 « Trubka ftoroplastowaja tonkostjennaja».

Die wichtigsten technischen Merkmale